Sie sind hier:

Klaus-Dieter Schönewerk

Das Leben

Museum für Wunder

Eva Schönewerk

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Das Buch ist unter diesem Link zu bestellen.

Das E-Book ist unter diesem Link zu bestellen
Für 56 Tage zum Einführungspreis

Der Gekreuzigte

Zur gleichnamigen Plastik von Fritz Cremer

Es hängt am Kreuz, oh Haupt voll Blut und Wunden,
und keine Dornenkrone ziert den Schmerz.
Er ist ein Mensch, sein Leben lang geschunden
und schaut auf uns und schaut nicht himmelwärts.

Er hat sein Kreuz nicht selbst zum Berg getragen,
spannt seine Muskeln, Arbeit gab ihm Kraft.
Er hängt am Kreuz, doch er ist nicht geschlagen.
Was Knechte frei macht, weiß er, was sie schafft.

Er nimmt nicht auf sich all die Menschenleiden
und von den Herrn nicht, was sie häufen, Schuld,
speist uns nicht ab mit Demut und Geduld.

Und ungestüm reißt er vom Kreuz sich los,
dann, aufgerichtet, geht er mit uns, groß.
Wer, wie er, so nackt ist, wird sich kleiden

Der Gekreuzigte

Plastik von Fritz Cremer

Zugriffe heute: 2 - gesamt: 487.